Vegan – Physalis Marzipan Praline

Die Physalis Marzipan Praline ist eine köstliche Kombination exotischer Aromen! Die eher saure Note der Physalis harmoniert wunderbar mit dem außergewöhnlichen Aroma des Sandorn. Die cremige Süße der weißen Schokolade rundet die Praline ab. Dieses Rezept ist genau das richtige um sich ein wenig Südsee Sonne nach Hause zu holen!

Zutaten (für 16 Stück) :
200 g Marzipan
100 g getrocknete Physalis
50 g Kokosraspel
50 g vegane weiße Schokolade
1 EL Sandornsirup
2 EL eingelegten Sandorn

Zubereitung :
Marzipan nach diesem Basic Rezept zubereiten.

60 g getrocknete Physalis, 30 g Kokosraspel, eingelegten Sandorn und Sandornsirup in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu einem Püree verarbeiten. Das Püree gleichmäßig unter das Marzipan kneten und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

16 getrocknete Physalis bei Seite stellen. Die übrigen Kokosraspel und Physalis fein hacken und in einen tiefen Teller geben. Weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und kurz abkühlen lassen. In der Zwischenzeit das Marzipan in 16 gleich große Stücke schneiden und mit den Händen zu Kugeln formen.

Marzipankugeln mit den Händen (alternativ mit einem Holzstäbchen) durch die Schokolade ziehen und überschüssige Schokolade abtropfen lassen. Anschließend die Marzipan Praline durch die Physalis-Kokosraspeln rollen. Die fertigen Pralinen auf ein Backblech setzen und trocknen lassen.

Die restlichen 16 Physalis zur Hälfte in Schokolade tauchen und die Pralinen mit jeweils einer garnieren.

Wissenswertes:
Wenn Marzipan zu kalt ist, lässt es sich nicht gut formen, da es dazu neigt zu bröseln. Das Marzipan sollte Zimmertemperatur haben, also am besten eine halbe Stunde vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Falls das Püree aus Physalis, Kokosraspel, Sandorn und Sandornsirup zu trocken ist, einfach noch einen Teelöffel mehr Sirup dazu geben.

Die Physalis Marzipan Pralinen lassen sich luftdicht verpackt oder gekühlt ca. 2 Wochen aufbewahren.

Hier gibt es weitere Artikel und Rezepte zum Thema Marzipan und Pralinen.

Autor : Boque auf Croque, Eva Thomas

Jetzt diesen Artikel bewerten
Vegan – Physalis Marzipan Praline: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×