Erdbeerquark mit frischen Erdbeeren – Leserrezept

Erdbeerquark mit frischen Erdbeeren ist ein Klassiker aus unseren Kindertagen

Obwohl ich beim Essen eigentlich als männlicher Gesundheitsapostel gelte, steht dieses zuckersüße Dessert ganz weit oben auf meiner Speisekarte! Den einfachen und noch dazu gesunden Erdbeerquark kann man an heißen Tagen auch als kleine Zwischenmahlzeit genießen. Wird fettarmer Quark verwendet, ist er kalorienarm und damit auch für figurbewusste Damen eine willkommene Nachspeise.

Der Erdbeerquark ist eine schöne Alternative zu verführerischem Erdbeerkuchen und Erdbeertorte, die meistens sehr viel gehaltvoller sind.

Zutaten (für 4 Personen):

500 g frische Erdbeeren
250 g Speisequark
½ BIO Zitrone
1 Ei
1 Vanilleschote
50 g Zucker
1 Tasse Milch

Zubereitung des Erdbeerquark mit frischen Erdbeeren:

Erdbeeren waschen, von grün befreien und vierteln. Erdbeeren in gleichen Mengen auf zwei Schüsseln verteilen. ½ Zitrone auspressen, Zitronensaft in eine der Schüsseln mit Erdbeeren geben, vermengen und beiseitestellen.

Ei trennen. Eiweiß anderweitig verwenden. Quark, Eigelb, Zucker, Vanillemark, Milch und die restlichen Erdbeeren in einen Mixer geben und für 2 Minuten auf mittlerer Stufe mixen, bis die Creme schaumig ist.

Erdbeerquark auf kleine Teller oder Schüsseln geben und die Erdbeeren mit Zitronensaft über den Quark geben.

Der Erdbeerquark wird am besten gekühlt serviert, das macht ihn an heißen Tagen zu einem absolut erfrischenden Highlight!

Wissenswertes zum Erdbeerquark mit frischen Erdbeeren:

Die süße Erdbeere, die von Mai bis August Saison hat, ist mit nur 32 kcal pro 100 Gramm sehr kalorienfreundlich und wirkt entwässernd und entschlackend. Darüber hinaus ist der Vitamin C Gehalt höher als bei Zitronen oder Orangen. Darüber hinaus weist die Erdbeere einen hohen Gehalt an Vitamin K, Folsäure, Biotin und Pantothensäure sowie Antioxidantien aus. Quark ist eine gute Eiweißquelle und enthält viel Kalzium.

Erdbeeren sind besonders gesund, aber natürlich kann man dieses Gericht auch mit allen Beeren, wie zum Beispiel Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren oder Brombeeren sowie auch gemischten Beeren zubereiten. Bei der Zubereitung mit Johannisbeeren muss jedoch doppelt so viel Zucker verwendet werden. Somit schmeckt es immer frisch und sommerlich.

 

Hier gehts zum großen Wettbewerb der Erdbeer Leserrezepte!

Stimmen Sie mit ab und entscheiden Sie welches Rezept am besten ist…
 

 
Autor: Petra Kwer, Burg Harburg

Jetzt diesen Artikel bewerten
Erdbeerquark mit frischen Erdbeeren – Leserrezept: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×