Pancakes Grundrezept – Frühstück auf Amerikanisch

Pancales selber machen:

Pancakes sind das wohl bekannteste amerikanische Frühstück. Serviert werden sie besonders gerne mit Ahornsirup und frischen Früchten wie Himbeeren oder Blaubeeren. Dieses Rezept ist ein Klassiker aus den USA!

Zutaten für Pancakes (für 5 Personen):

4 Eier
200 g Mehl
250 g magerer Joghurt
50 ml Milch
3 EL Mineralwasser
80 g Zucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
400 ml Ahornsirup
3 TL Erdnussöl

Zubereitung von Pancakes:

Eier so trennen, dass man 1 Eigelb und 4 Eiweiß in je einer separaten Schüssel hat. Eiweiß aufschlagen. Restliches Eigelb anderweitig verwenden.

1 Eigelb mit Joghurt, Milch, Zucker, Salz und Backpulver kräftig verrühren. Mineralwasser vorsichtig unterrühren. Aufgeschlagenes Eiweiß vorsichtig unterheben.

Backofen auf 60 Grad vorheizen.

In einer Pfanne Erdnussöl erhitzen. Flamme klein stellen. Je einen mittelvollen Schöpflöffel vom Pancaketeig in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Vorsicht beim Wenden, dass die Pancakes nicht kaputt gehen!

Alle Pancakes auf diese Art zubereiten. Fertige Pancakes im vorgeheizten Backofen warmstellen.

2-3 Pancakes pro Teller übereinanderstapeln, je einen EL Ahornsirup darübergeben und den letzten Pancake mit Puderzucker bestäuben. Mit frischen Früchten servieren.

Wissenswertes über Pancakes:

Wer kein Backpulver verwenden möchte kann dieses durch 2 TL Natron ersetzen. Natron hat im Teig dieselbe aufgehende Wirkung wie Backpulver.

Kalorienbewußte verzichten einfach auf die mehreren Schichten Ahornsirup und bestäuben statt dessen die Pancakes nur mit Puderzucker. Wem die Kalorien grad egal sind, der kann als i-Tüpfelchen noch einen kleinen Schnitz Butter in die Schichtung geben, dadurch wird der Geschmack noch voller.

Pancakes sind nicht dasselbe wie Pfannkuchen. Pfannkuchen sind ganz dünn und haben einen einfacheren Teig als Pancakes, die eher wie kompakte, flache Teigkuchen in der Pfanne gebraten werden.

 

Hier finden Sie weitere ausgefallene Rezeptideen für ein schönes „Verwöhn“ Frühstück!

Süße Waffeln und amerikanisches Zucchini Bread, selbstgebackenes französisches Baguette und original italienische Focaccia, das Sie mit gefülltem Omelette oder Eier Benedict, mit frisch zubereitetem Brotaufstrich oder einem feinen Eiersalat ergänzen – Hier finden Sie die richtige Idee für das perfekte Frühstück an einem ausgedehnten Sonntagmorgen!
 

  • FocacciaBasilikum Focaccia – italienisches Weißbrot mit Kräutern
    Die Focaccia ist ein leichtes italienisches Weißbrot, das im Sommer besonders gut zu den frischen Salaten und den Köstlichkeiten des Grill-Buffets schmeckt. In diesem Rezept…

  • Zucchini BreadAmerikanisches Zucchini Bread
    Das Zucchini Bread zählt zu den wohl beliebtesten Back-Klassikern an der amerikanischen Ostküste. Mit geriebener Zucchini, Walnüssen und saisonalen Gewürzen zubereitet, wird es zu einer…

  • BaguetteFranzösisches Baguette – la petite Louloute
    Baguette gibt es in Frankreich in jeder Bäckerei! Als Baguette, Demi-Baguette, Ficelle, Pain francais, Bâtard oder Flûte wird es im Land der Gourmets jeden Tag mehrfach gegessen.…

  • waffelnGrundrezept für Waffeln
    Waffeln ganz einfach selber machen Was gibt es schöneres als den verführerischen Duft von frisch zubereiteten Waffeln, der einem als ein Versprechen der Glückseligkeit in…

  • PfannkuchenPfannkuchen Grundrezept – auch Palatschinken genannt
    Pfannkuchen & Palatschinken ganz einfach selber machen: Pfannkuchen und Palatschinken sind eigentlich das Gleiche. Der Deutsche nennt den hauchdünnen Eierkuchen Pfannkuchen, in Österreich sagt man…

  • ObazdaBayerischer Obazda – der Klassiker für die Brotzeit
    Bayerischer Obazda ist eigentlich ein Rezept aus der Resteküche. Übrig gebliebene Käseresten, die man nicht wegschmeißen will, werden mit Sahne, Butter, Paprikapulver und Kümmel zu…

  • Eggs benedictEier Benedikt mit grünem Spargel und Räucherlachs
    Eier Benedikt sind ein bekanntes amerikanisches Frühstücksgericht, in Verbindung mit grünem Spargel und einer Portion Räucherlachs kann man es auch als leichtes und schmackhaften Hauptgericht…

  • EiersalatBadischer Eiersalat
    Ob zu Kartoffeln, als Aufstrich für Sandwiches oder zum Brunch – der altbekannte badische Eiersalat passt auf jeden Frühstückstisch. Einfach und schnell zubereitet, mit etwas…

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Pancakes Grundrezept – Frühstück auf Amerikanisch: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×