Kartoffelpüree – der Beilagenklassiker

Kartoffelpüree selber machen:

Dieses zart cremige Kartoffelpüree ist der Klassiker der Beilagenküche. Es passt sowohl zu allen Fleischgerichten mit Sauce aber auch zu frischem Gemüse. Man kann das mit Milch oder Sahne zubereiten, ein bisschen Butter gibt ihm seinen vollen Geschmack und leichte Kräuter eine besondere Note.

Zutaten für Kartoffelpüree (für 4 Personen):

500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
120 ml Sahne
50 g Butter
1 Prise Muskatnuss
1 Handvoll frischen Kerbel oder Brunnenkresse
Salz und Pfeffer

Benötigtes Equipment für Kartoffelpüree:

Kartoffelpresse oder Kartoffelstampfer

Zubereitung von Kartoffelpüree:

Kräuter waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Butter auf Zimmertemperatur bringen.

Kartoffeln schälen und in kaltem Wasser aufsetzen. Je nach Größe 25-35 Minuten gar kochen.

Gekochte Kartoffeln abgießen und sofort durch die Kartoffelpresse drücken. Butter dazugeben, Sahne oder Milch nach und nach unterrühren. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffelpüree mit frischen Kräutern als Beilage servieren.

Wissenswertes über Kartoffelpüree:

Wichtig ist das die Kartoffeln noch heiß durch die Kartoffelpresse gedrückt werden, damit sie die Sahne und Butter gut aufnehmen.

Wer keine Kartoffelpresse oder einen Kartoffelstampfer hat, kann die Kartoffeln auch mit einer großen Gabel kräftig zerdrücken, dass ist zwar etwas mühsam funktioniert aber ebenso. Das mit der Gabel gestampfte Kartoffelpüree darf ruhig ein paar Stücke behalten, sie geben dem Püree eine schöne Konsistenz.

 
Tipp: Hier können Sie eine im Preisleistungsverhältnis sehr gute Kartoffelpresse von WMF direkt bestellen. Dieses Equipment darf in keiner ambitionierten Küche fehlen!

 

Hier finden Sie weitere tolle Rezeptideen für schöne Beilagen. Probieren Sie das Kürbispüree als Alternative zu den Kartoffeln, das Ergebnis wird Ihre Gäste überzeugen!

  • OstermenüCremiges Kürbispüree
    Kürbispüree selber machen: Eine schmackhafte Abwechslung zu klassischem Kartoffelstampf bietet dieses Rezept für feines Kürbispüree. Herzhaft im Geschmack und kalorienarm dazu, ist dieses Püree nicht…

  • Fondue BeilagenDie besten Bratkartoffeln der Welt
    Bratkartoffeln selber machen… Bratkartoffeln sind nicht nur die perfekte Beilage zu Schnitzel, Steak und Co., sondern können bei richtiger Zubereitung sogar als Zwischenmahlzeit serviert werden.…

  • Knödel RezepteDie besten Knödel Rezepte – Klassische Knödel
    Alle Knödelrezepte im Überblick Es gibt ein paar klassische Knödel Rezepte, die jeder gute Koch kennen sollte! Die traditionelle Beilage zum Gänsebraten ist zweifelsfrei der…

  • Gebackener KürbisGebackener Kürbis
    Gebackener Kürbis – mal was anderes Gebackener Kürbis ist die perfekte Beilage für all jene, die von normalen Ofenkartoffeln gelangweilt, oder auf der Suche nach…

  • Kuerbis GnocchiKürbis Gnocchi – die perfekte Beilage im Herbst und Winter
    Kürbis Gnocchi selber machen Kürbis Gnocchi passen als neutrale Beilage zu fast allen Fleischgerichten und kräftigem Wild geben sie eine besonders feine Note. Kombiniert mit…

  • KartoffelgratinKartoffelgratin – besonders herzhaft mit Greyerzer Käse
    Kartoffelgraten selber machen: Kartoffelgraten zählt zu den herzhaften Kartoffel Klassikern und wird in wenigen simplen Arbeitsschritten zubereitet. In der kälteren Jahreszeit eignet es sich ideal…

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Kartoffelpüree – der Beilagenklassiker: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 Sternen, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×