Aqua Monaco – Wasser trinken ist cool

Nur wenige Wochen hat es gedauert, bis das neue Modegetränk die Nachtclubs und Tresen der Szenegastronomie erobert hatte. Die kleinen Flaschen der Aqua Monaco Getränke fallen auf. Sie leuchten in den Farben Gelb, Grün und Grapefruit Pink. Ihr ungewöhnlich modernes Erscheinungsbild animiert sie zu Trinken und auf ein Glas kann man gerne verzichten, wenn die Flasche zum Accessoire geworden ist. Das Design der Flaschen ist preisgekrönt und hat es schon jetzt in DIE NEUE SAMMLUNG -THE INTERNATIONAL DESIGN MUSEUM der Pinakothek der Moderne geschafft.

Aqua_Monaco_DetailAuf den wechselnden Etiketten der Wasserflaschen erkennt der Bayernfreund und Kenner Dirndlausschnitte, das traditionelle Edelweiß, den Dackel an der Leine, Luxusyachten und ungetrübtes Hüttenglück.

Aber die Marke mit dem Schwan setzt bei seinem gesamten Portfolio nicht nur auf gutes Design. Hauptbestandteil aller Produkte von Aqua Monaco ist das natürliche Mineralwasser aus der Münchner Schotterebene*. Dass ausschließlich natürliche Zutaten verwendet werden ist selbstverständlich und für die Mischgetränken sind dem fertigen Produkt unzählige Tage und Nächte in den Tiefen des Geschmacklabors vorausgegangen.

Aqua Tonic, Lemon und Ginger verzichten bewusst auf ein zuviel an Zucker und verleihen den Getränken dadurch einen angenehm herben Geschmack. Als Filler in Longdrinks sind sie hochwertige Begleiter, aber auch als antialkoholisches Erfrischungsgetränk spielen sie in der ersten Liga.

 

Produktüberblick

Tonic_Monaco Tonic Monaco. That’s bitter – mit satt Chinin und dem entscheidenden Schuss Zitrone. Rough Tonic Water.

 

Lemon_monacoLemon Monaco. Leuchtendes Grün. Klares Zitrusaroma mit naturtrüber Frische. Als pure Erfrischung, Filler oder fürs Radler.

 

Ginger_MonacoGinger Monaco. Viel Ingwer und weniger süß. Moscow Mule oder die kleine Limo für zwischendurch.

 

Soda_MonacoSoda Monaco. Kohlensäure pur. Perfekt in Kombination mit Eis und Spirituosen.

 

Aqua_MonacoAQUA MONACO – Münchner Mineralwasser. Natriumarmes Gletscherwasser. Still oder mit 6 g Kohlensäure. 

 

 

Rezepte mit Auqa Monaco & Co:

Die Produkte von Aqua Monaco kann man aber nicht nur trinken, auch zum Kochen eignen sich die Getränke vorzüglich.

Tonic_Monaco_IconJakobsmuscheln mit Tonic Espuma und Avocad Creme

 

 

Lachs_Ginger_iconPochierter Lachs und Langustinen mit marinierten Gurken und Gurken Ginger Sorbet

 

Lemon_Monaco_IconOrangen Kalbsbries Ravioli mit Limonenseitlingen und Lemon

 

 

Natürliches Mineralwasser aus der Münchner Schotterebene. Vor mehr als 10.000 Jahren sickerte das Schmelzwasser der Gletscher durch karbonatreiches Gestein und bildete unterhalb der Münchner Schotterebene einen großen Wasserspeicher. Seither ist er durch zahlreiche Ton-, Stein- und Sandschichten vor Verunreinigungen geschützt. Das Wasser aus gut 150m Tiefe wird direkt an der Silenca Mineralquelle – nahezu unbehandelt – in Flaschen abgefüllt. Erlaubt ist es lediglich, dem Wasser Kohlensäure hinzuzufügen. Staatliche Kontrollen sorgen für die hohe Mineralwasserqualität, die sich durch einen ungewöhnlich niedrigen Nitratwert und einen leicht basischen pH-Wert auszeichnet.

Mehr Informationen: wwww.aquamonaco.com
Autor: Cook and Soul

Jetzt diesen Artikel bewerten
Aqua Monaco – Wasser trinken ist cool: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,90 von 5 Sternen, basierend auf 20 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×