Muscheln und Meeresfrüchte

Rezepte mit Muscheln und Meeresfrüchten

Muscheln werden hauptsächlich in der kalten Jahreszeit angeboten. Eine alte Küchenweisheit sagt, dass man Muscheln nur in den Monaten mit R essen sollte, da die Tagestemperaturen zwischen Mai und August zu schnell für ein Verderben der empfindlichen Muscheln sorgen könnte.

Probieren Sie die italienischen Klassiker Spaghetti Vongole und Spaghetti con Frutti di Mare oder das etwas ausgefallenere Rezept Cacciucco alla viareggina, ein deftiger Eintopf aus allerlei Meeresgetier, der mit Tomaten, Weißwein und frischen Kräutern gekocht wird.

Ein Highlight ist auch das Rezept für Kabeljau mit Muschelragout das vor allem mit dem Winterkabeljau „Skrei“ zubereitet eine ganz besondere Spezialität ist.

Der Meeresfrüchtesalat mit Safranreis ist eine Spezialität aus Mosambique und passt mit seinen frischen Zitrusaromen auch in die Sommermonate. Ebenso sind Jakobsmuscheln, serviert mit grünem Spargel oder mit Tonic Espuma eine herrlich leichte Vorspeise, die an lauen Sommerabenden sehr gut ankommt. Muscheln gibt es ja zum Glück auch tiefgefroren…

 

 

_

Jetzt diesen Artikel bewerten
Muscheln und Meeresfrüchte: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×