Top 10 Osteressen Rezepte – die Klassiker an Ostern

Jedes Jahr an Ostern freut man sich auf das traditionelle Osteressen, ebenso wie auf den Besuch von Familie und Freunden an den Feiertagen. Ostereier werden versteckt, gesucht und gefunden, Schokoladen Osterhasen werden aus ihren Staniolpapierchen geschält und in den Mund geschoben und auch die bunten Zuckereier finden begeisterte Abnehmer. Nach dem ganzen Süßkram allerdings bekommen alle Gäste richtig Hunger und es gelüstet nach salzigen und deftigen Speisen.

Damit das Osterfest in der Küche nicht in Stress ausartet, sollte man sich rechtzeitig überlegen, was man seinen Gästen als Osteressen anbieten möchte. Am Karfreitag gibt es natürlich nur Fisch, aber am Ostersonntag und den übrigen Tagen, darf ein richtiges Osterlamm nicht auf der Speisekarte fehlen. Im Anschluss kann man sich gesättigt und zufrieden für ein Nickerchen aufs Sofa legen und sich schon mal auf den Nachmittagstee mit Osterbrot, Osterzopf und Osterkuchen freuen.

Karfreitag ist Fischtag
Klassische Gerichte mit kräftigen Röstaromen sind genauso beliebt wie zarte Fischfilets mit feinen Saucen. Ob als traditionelles Karfreitagsessen oder als Vorspeise fürs Ostermenue, die folgenden Gerichte eignen sich für kleine und große Portionen.

DoradeDorade auf Kartoffelbett
Die Dorade ist der perfekte Fisch für alle Grätenhasser, da sie davon so gut wie keine hat, die sich im Fleisch des Fischs verstecken könnten. Der kräftige Geschmack der Dorade passt hervorragend zu knusprigen Ofenkartoffeln.

ForelleForelle Müllerin Art
Müllerinart heißt jede Menge Röstaromen, die der heimischen Forelle eine ordentliche Portion Extrageschmack verleihen. In Butterschmalz ausgebraten und mit Petersilienkartoffeln serviert zählt sie zu den Klassikern der deutschen Fischküche.

WolfsbarschWolfsbarsch im Salzmantel
Der Wolfsbarsch ist ein fein aromatischer Fisch. Sein weißes, festes Fleisch macht ihn besonders geeignet für die Zubereitung im Salzmantel, bei der er keine Feuchtigkeit verlieren kann und deshalb schön saftig und zart bleibt.

LachsforelleLachsforelle mit Barlach, Basilikum und Limetten Sabayon
Die heimische Lachsforelle hat einen feinen und doch kräftigen Geschmack, der besonders gut mit dem zarten Aroma des Basilikums harmoniert und von leichter Limetten Sabayon noch unterstrichen wird.

 

An Ostern gibt es Osterlamm
Das Osterlamm ist in vielen Fleisch essenden Familien das Traditionsgericht am Ostersonntag. Ob als kräftigen Braten, zarte Lammkotelettes oder feine Spießchen zubereitet – mit dem richtigen Rezept können Sie Ihren Gästen eine unübertroffene Freude bereiten.

LammspiesseLammspieße mit Datteln und Minzpesto
Auch wenn die Grillsaison an Ostern noch nicht offiziell eröffnet ist, werden diese Lammspieße mit Datteln und würziger Minzmarinade ihre Gäste restlos begeistern!

LammkeuleLammkeule mit Karottengemüse
Es muss nicht immer der Rücken sein, auch die Lammkeule ist ein äußerst zarter und wohlschmeckender Osterbraten. Mit Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Rotwein zubereitet, ist sie ein Gedicht!

LammkarreeLammkarree – ein klassisches Rezept
Das Lammkarree ist zweifelsohne der vornehmste der Osterlamm Braten. In diesem Rezept wird er mit klassischen Kräutern, Gewürzen und einer feinen Sauce zubereitet – Das sollten Sie unbedingt ausprobieren !

 

Feines Gebäck – zum Osterfrühstück, Brunch oder nachmittags zum Tee
Jeder kennt sie, jeder liebt sie – die feinen Köstlichkeiten, die es jedes Jahr an Ostern aus der Backstube gibt. Mit einem frisch gebackenen Osterlamm und feinem Osterzopf oder Osterfladen aus Hefeteig, kann man zu jeder Tageszeit bei den Gästen punkten…

HefezopfOsterzopf aus Hefeteig
An Ostern duftet es besonders verführerisch aus den Backstuben und auch im eigenen Ofen werden die traditionellen Köstlichkeiten zubereitet. Der Hefezopf zählt sicher zu den beliebtesten Osterbäckereien.

osterhaseOsterhasen aus Biskuitteig
Die frisch gebackenen Osterhasen aus feinem Biskuitteig sind das Highlight an Ostern. Ob zum Frühstück, zum Tee oder als Nachtisch beim Osteressen serviert, der zarte Geschmack ist eine Gaumenfreude!

osterfladenOsterfladen
Den klassischen Osterfladen kennt jeder – selbstgemacht schmeckt er noch mal besser und der Arbeitsaufwand  mit Mandelsplittern und Zuckerguss lohnt sich !

 

Hier finden Sie weitere Artikel und Rezepte zum Thema Ostern !

 

Autor: Boque auf Croque

-

Jetzt diesen Artikel bewerten
Top 10 Osteressen Rezepte – die Klassiker an Ostern: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,80 von 5 Sternen, basierend auf 30 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook

Suchen Sie nach weiteren Themen:

Kommentieren Sie diesen Artikel: