Gartenkräuter – aromatische Gesundheit auf unserem Teller

Wissenswertes über unsere heimischen Gartenkräuter

Die klassischen Gartenkräuter sind sicherlich Petersilie, Schnittlauch und Basilikum, aber auch Thymian und Rosmarin, Salbei, Dill, Kresse und Bärlauch sind aus unserer Speisekammer nicht wegzudenken. Die meisten Gartenkräuter sind anspruchslose Pflanzen, die sich leicht im Topf halten lassen. Viele ambitionierte Köche ziehen sich ihre eigenen Kräuter auf der Fensterbank, dem Balkon oder Garten, um die würzige Zutat jederzeit frisch zur Hand zu haben.

Die meisten Gartenkräuter sind eigentlich erst im Sommer erntereif, werden aber aufgrund der hohen Nachfrage der Verbraucher ganzjährig in beheizten Gewächshäusern gezogen. Neben den frischen Kräutern im Topf gibt es auch geschnittene Bundware, getrocknete oder tiefgefrorene Kräuter zu kaufen.

Üblicherweise werden die Gartenkräuter zum Würzen und verfeinern von Gerichten verwendet, man kann aus vielen Kräutern aber auch köstliche Tees zubereiten. Minze und Melisse sind hervorragende Teepflanzen, aber auch aus Thymian und Salbei kann man hoch wirksame Tees herstellen. Die meisten Kräuter haben eine gesundheitsfördernde Wirkung und sind spezifisch für das eine oder andere kleinere Leiden geeignet.

Auch Kräuteröle und mit Kräutern aromatisierter Essig sind sehr beliebte Küchenhelfer, da man mit ihnen den Speisen einen dezenten Beigeschmack geben kann, ohne das ausgewählte Aroma zu übertreiben. Wer es etwas kräftiger mag, verarbeitet die Gartenkräuter zu Brotaufstrichen oder würziger Kräuterbutter und verwendet frische Kräuter Marinade zum Beizen von Fisch, Geflügel und anderen Fleischsorten.

Hier finden Sie die spannende Portraits aus der Kräuterküche

  • Kräuter RezepteKräuter Rezepte – gesunde grüne Vielfalt
    Rezeptideen aus der Kräuterküche Hoch aromatische Kräuter Rezepte haben vor allem im Frühjahr und im Sommer Saison, wenn es auf der Fensterbank, im Garten oder…

  • BasilikumBasilikum – gesundes Küchenkraut mit viel Aroma
    Basilikum ist eines der weit verbreitetsten Küchenkräuter, das wir in der mitteleuropäischen Küche kennen. Sein Aroma ist frisch und ätherisch, sein Geschmack ist süßlich, zitronig…

  • kerbelKerbel – das klassische Frühlingskraut
    Kerbel ist ein beliebtes Küchenkraut, das vor allem im Frühling unsere Küche bereichert. Sein feines ätherisches Aroma verleiht cremigen Suppen ein würzig pfeffriges Aroma, als

  • baerlauch-blueteBärlauch Frühlingskräuter
    Lange war Bärlauch in Vergessenheit geraten, doch heute feiert er wieder sein Comeback in unserer Küche. Seine vielen gesunden Inhaltsstoffe machen ihn vor allem als…

Jetzt diesen Artikel bewerten
Gartenkräuter – aromatische Gesundheit auf unserem Teller: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,86 von 5 Sternen, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on Facebook
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter von cooknsoul.de versorgt Sie mit neuen Rezeptideen, Zubereitungstipps, Gewinnspielen, aktuellen Artikeln und Infos rund um gesunde Ernährung.
Vielen Dank für das Abonnieren unseres Newsletters!
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Verpassen Sie nichts. Jetzt Newsletter Abonnieren...
×
×